Sports

Chiara Scherrer läuft Schweizer Rekord


Chiara Scherrer trumpfte bei ihrer Diamond-League-Premiere in Paris gross auf. Die 26-jährige Toggenburgerin tilgte über 3000 m Steeple in 9:20.28 Minuten den Schweizer Rekord von Fabienne Schlumpf.

Die Ostschweizerin ging das Rennen trotz der Hitze offensiv an und wurde belohnt. Sie spannte im Rücken der afrikanischen Prime-Läuferinnen mit der Britin Elizabeth Hen zusammen und lief zum Schluss in den tollen 5. Rang.

Chiara Scherrer verbessert sich diese Saison in grossen Schritten. Zunächst erfolgte die Rehlingen eine Verbesserung um acht Sekunden, die mit der WM-Limite für Eugene belohnt wurde. Nun kam in Paris erneut ein 8-Sekundenschritt hinzu, der sie zur Medaillenkandidatin für die EM in München macht. Fabienne Schlumpf hatte 2018 Berlin in 9:22 Minuten Silber gewonnen. Ihr nationaler Rekord (9:21.65) hat fünf Jahre gehalten.

Chiara Scherrer, die im Teilzeitpensum als Physiotherapeutin arbeitet, und Fabienne Schlumpf kennen sich intestine und trainieren ab und zu gemeinsam. Letztere hat erfolgreich zum Marathon gewechselt. Die Olympia-Zwölfte hält seit 2021 über 42.195 km den Schweizer Rekord.

Das Assembly in Paris ist noch im Gang (sda)

Das könnte dich auch noch interessieren:



Supply hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.